Mautgebühren und Baustellen

Aufgrund des kleinen Plastikkästchen vorne an der Windschutzscheibe müssen wir nicht ständig Kleingeld für die Mautgebühren in petto haben. Wenn man an eine Mautstation heranfährt, dann zieht man links an der Lasche und aktiviert damit diesen E-ZPass. Der Betrag wird dann von der hinterlegten Bankverbindung, in unserem Fall die Kreditkarte, abgebucht. In Amerika sind Arbeitskräfte wohl bedeutend billiger als Ampelanlagen für Baustellen auf der Strasse. Wir sind bestimmt schon an mindestens 30 Stassenbaustellen vorbeigeschlichen und jedes Mal stand ein Arbeiter / – in jeweils davor und hielt ein Schild in der Hand, auf welchen auf der einen Seite STOP und auf der anderen Seite SLOW stand. Über Funk verständigen sich die beiden, an dem jeweiligen Baustelllenende stehenden Arbeiter, damit kein Chaos entsteht. Da es offensichtlich nicht genug Pylonen, Absperrgitter, Baken und dergleichen gibt, fährt bei manchen Baustellen noch jedesmal ein Baustellenauto voraus, um den Schlängelweg durch die Baustelle aufzuzeigen.